Datenschutzerklärung

 

 

www.feuser-siegmeyer.de

Ansprechpartnerin:

Martina Feuser & Andrea Siegmeyer

Bliesheimerstr. 3, 50374 Erftstadt

feuser-siegmeyer@t-online.de

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Datenschutzsystem. Für unsere Praxis für Sprachtherapie ist der Datenschutz ein hohes Gut. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserer Praxis informieren. Wir beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen und informieren uns laufend über Änderungen und Neuerungen auf diesem Gebiet. Der Datenschutz ist bei uns Teil des Qualitätsmanagementsystems, welches auf der DIN ISO 9001 aufbaut.

 

Persönliche Daten:

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

 

Gegenstand des Datenschutzes:

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an. Da nach dem Bundesdatenschutzgesetzt Ihre Krankendaten zu den „besonderen personenbezogenen Daten“ gehören, gilt hier für uns ein noch sensiblerer Umgang mit diesen Informationen.

 

Umfang der Datenerhebung und -speicherung:

E-Mail:
Sollten Sie sich per E-Mail an uns wenden, wird Ihre Mail vertraulich behandelt. Ihre Mail und die Antwort, die Sie von uns erhalten, werden vorrübergehend vorgehalten, soweit es der Fortgang der Korrespondenz erforderlich erscheinen lässt. Später werden die E-Mails und Ihre persönlichen Angaben gelöscht.

Briefpost:
Wenn Sie sich per Briefpost an uns wenden, wird Ihre Postadresse nur insoweit gespeichert, wie es zur Erfüllung Ihres Anliegens erforderlich ist. Auch die Briefpost wird vertraulich behandelt.

Telefon:
Ihre Anrufe werden ebenfalls vertraulich behandelt, und persönliche Angaben nur erfasst, wenn es zur Erfüllung Ihres Wunsches dienlich und von Ihnen gewollt ist.

Ausnahmen:
Sollten Sie eine Speicherung Ihrer Adresse ausdrücklich wünschen, weil sie z.B. kontinuierlich Informationen von uns erhalten wollen, speichern wir sie, solange Sie es möchten. Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf.

Gesetzliche Vorgaben:
Insoweit geltendes Recht es ausdrücklich erfordert, werden die entsprechenden Informationen vorgehalten, wie etwa die IP.

 

Ausschluss der Datenerhebung durch Nutzung von Google-Analytics und ähnliche Systeme:

  • Wir nutzen kein Google-Analytics oder ähnliche Systeme.
  • Wir nutzen kein DoubleClick DART-Cookie oder ähnliche Systeme.

 

 

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten:

Wir schließen die Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten aus.

 

Ausschluß der Verwendung von SocialPlugIns wie Facebook:

  • Wir nutzen kein Facebook plugin oder ähnliche Systeme.

 

 

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern personenbezogenen Daten nur für praxisbezogene Zwecke. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den Praxisinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

 

Auskunft- und Widerrufsrecht:

Patienten/Partner erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Diese können jederzeit ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Auch können Patienten/Partner jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Interessierte wenden sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen jederzeit gerne für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung der persönlichen Daten zur Verfügung.

 

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:

 

Wir haben einen internen betrieblichen Datenschutzbeauftragten gemäß § 4f Absatz 1 Bundesdatenschutzgesetz bestellt. Zudem wir dieser durch einen internen Mitarbeiter in seiner Arbeit unterstützt. Der Beauftragte für den Datenschutz hat auf die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer Datenschutzvorschriften hinzuwirken. Weitere Rechte und Pflichten ergeben sich aus § 4f, § 4g Bundesdatenschutzgesetz.

 

Externer oder interner Datenschutzbeauftragter

Martina Feuser & Andrea Siegmeyer

Tel.: 02235/464300  Fax: 02235/464301

Mail: feuser-siegmeyer@t-online.de